Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft: Mit Zeitverträgen zum Doktor

  BERLIN taz | Eine Universitätslaufbahn in Deutschland? Von dieser Vorstellung hat sich der Politikwissenschaftler Sebastian Meier (Name geändert) verabschiedet. Noch hat er eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin, bewirbt sich aber gerade für Promotionsprogramme in Kanada, Großbritannien und Skandinavien. „In Deutschland bekommt man selbst mit dem Doktortitel vorerst nur befristete Stellen.“

Posted on April 14, 2014 at 7:49 pm by Carola · Permalink · Comments Closed
In: Ausbildung / Erziehung · Tagged with: ,